1.4 C
Berlin
Friday, December 2, 2022

Schinkel Pavillon: Fake-Estate by Anna Uddenberg |15.09.-31.12.2022

Editors’ Choice

Anna Uddenberg (b. 1982) is a Berlin-based Swedish artist known for her sculptural and performative works that explore the merging of body and mind with avant-garde technology.

Image above: Anna Uddenberg, FAKE-ESTATE, 2022; Courtesy of the artist and Schinkel Pavillon.

The artist explores co-dependencies between humans and algorithms and how ‘user-friendly’ technologies and design shape our behaviour by blurring the boundaries between virtual and physical reality. The images that spring from our feeds become part of a simulated hyperreality that Uddenberg materialises in her work.

In Fake-Estate, Uddenbergs bisher umfangreichster Einzelausstellung in Berlin, präsentiert die Künstlerin eine ortsspezifische Installation, die für eine dauerhafte Live-Performance ‘genutzt’ wird. Das Ensemble aus ‘möbelartigen’ Skulpturen und Performer*innen markiert den Beginn einer erweiterten Praxis, die aus Uddenbergs langjähriger Faszination für Funktionalität als Mittel der Kontrolle entsteht. Als Schauplatz des Umschlagens von ‘benutzen’ in ‘benutzt-sein’, generiert Uddenbergs Neuproduktion eine unendliche Feedbackschleife, in der Subjekt und Objekt mutieren. In Anlehnung an den masochistischen Vertrag, in dem der Körper willentlich zum Fesseln, Stützen, Verwöhnen freigegeben wird, bis er schließlich unbrauchbar ist, produziert Fake-Estate ästhetische Bedingungsverhältnisse.

WHEN?

Thursday, 15. September 2022 – Saturday, 31. December 2022

Opening: Wednesday, 14. September 2022, 6:00 pm

WHERE?

Schinkel Pavillon, Oberwallstraße 32, 10117 Berlin-Mitte

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -spot_img

Latest article