3.5 C
Berlin
Montag, November 28, 2022

Hamburger Bahnhof zeigt Balance, eine Sonderausstellung der Nationalgalerie | 10.06.-09.10.2022

Editors’ Choice

Hamburger Bahnhof präsentiert von 10. Juni bis 9. Oktober 2022 die Ausstellung Balance, Eine Sonderausstellung der Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin.

Abb. oben: Sturtevant Warhol Flowers, 1990, Siebdruck und Acryl auf Leinwand, 293 x 291 cm, Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, 2019 Schenkung, Gift of Paul Maenz, © Archiv Paul Maenz, Estate Sturtevant, Paris

Von der Minimal Art über die Transavanguardia und Pop Art bis hin zur zeitgenössischen Kunst präsentiert die Ausstellung Werke, die sich mit dem Ringen Einzelner oder der Gesellschaft nach Ausgeglichenheit, Harmonie und Stabilität befassen. Zugleich zeigen sie wie wenig dauerhaft der Zustand einer einmal gefundenen Balance ist.

DEEDS NEWS - courtesy of SMB - Andy Warhol - Mao
Andy Warhol, Mao, 1973, © Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, Sammlung Marx, Jochen Littkemann
© 2022 The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc., Licensed by Artists Rights Society (ARS), New York

Die Ausstellung „Balance“ fächert die Darstellung dieser schwindenden Gewissheiten in fünf Themenblöcke auf: die Vergeblichkeit der Sehnsucht nach Balance, die Wahrnehmung von Balance, die Spannungen zwischenmenschlicher Balanceakte, das unausgewogene Verhältnis von Mensch und Natur sowie zuletzt das Austarieren individueller und gesellschaftlicher Erwartungen in wirtschaftlichen Zusammenhängen.

DEEDS NEWS - courtesy of Fiona Tan and Firth Street Gallery - News from the Near Future
Fiona Tan, News from the Near Future, 2003, Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie 2008,
erworben durch die Freunde der Nationalgalerie, © Courtesy Fiona Tan and Frith Street Gallery, London

Mit der Wiedereröffnung der Kleihueshalle nach umfassender Sanierung zeigt die neue Sammlungspräsentation 38 Werke der Sammlung Marx, der Sammlung der Nationalgalerie und Leihgaben von Leonor Antunes, Georg Baselitz, Joseph Beuys, Ross Bleckner, Francesco Clemente, Enzo Cucchi, Dan Flavin, Günther Förg, Douglas Gordon, Andreas Gursky, Keith Haring, Donald Judd, Gülsün Karamustafa, Anselm Kiefer, Imi Knoebel, Jeff Koons, Mark Lammert, Inge Mahn, Robert Rauschenberg, Ugo Rondinone, Ulrike Rosenbach, Salomé, Sturtevant, Fiona Tan, Cy Twombly, Kawita Vatanajyankur, Raul Walch und Andy Warhol.

Kuratiert von Nina Schallenberg

WANN?

Freitag, 10. Juni – Sonntag, 9. Oktober 2022

Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr 10 – 18 Uhr, Do 10 – 20 Uhr, Sa + So 11 – 18 Uhr

WO?

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart
Berlin Invalidenstraße 50/51
10557 Berlin-Mitte
www.smb.museum

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -spot_img

Latest article