1.4 C
Berlin
Freitag, Dezember 2, 2022

How to Stop Buffering and Embrace Your Invisible Gods – Englische + deutsche Lesung im Kunstverein am Rosa-Luxemburg-Platz | 22.10.2022

Editors’ Choice

Lektionen über Unternehmenskultur, das digitale Erhabene und besseren Sex durch Motion Capture aus den Romanen von Tom McCarthy

Lesung auf Englisch und Deutsch durch die Autorin und Katharina Blaschke im Rahmen der Ausstellung Anima Overdrive von Stefan Panhans & Andrea Winkler

Abb. oben: Panhans & Winkler, DEFENDER

Tom McCarthy ist ein Romanautor, dessen Werke in mehr als zwanzig Sprachen übersetzt und für Kino, Theater und Radio adaptiert wurden. Im Jahr 2008 wurde er mit dem Believer Book Award und 2013 mit dem erstmals verliehenen Windham-Campbell Prize for Fiction ausgezeichnet. Er hatte Gastprofessuren am Royal College of Art London, der Columbia University New York und der Städelschule Frankfurt inne und ist derzeit Miller-Stipendiat am Santa Fe Institute. Der gebürtige Schotte ist heute schwedischer Staatsbürger und lebt in Berlin.
Unter anderem wird er erstmals eine Passage aus der deutschen Ausgabe seines neuesten Romans The Making of In Incarnation lesen, der 2023 bei Suhrkamp unter dem Titel Der Dreh von Inkarnation erscheinen wird.

Foto: Christian Werner @christian_werner

Katharina Blaschke, geboren und aufgewachsen in Hamburg, machte ihre Ausbildung zur Schauspielerin an der Otto- Falckenberg- Schule in München. Seit 2005 spielt sie die Rechtsmedizinerin Dr. Helene Sturbeck in der ZDF- Vorabendserie SOKO Wismar, war aber auch in vielen anderen Film- und Fernsehproduktionen und -serien zu sehen (zuletzt in Ein starkes Team, Wilsberg, Notruf Hafenkante). Wenn man sie lässt, spielt sie auch sehr gerne Theater (oft mit Schwerpunkt Gesang), von der freien Produktion bis zum Hamburger Schauspielhaus – zuletzt 2022 in Cabaret am Hansa-Theater/ St.- Pauli-Theater in Hamburg und in Charleys Tante als Operette, einer Produktion der Kammeroper München (seit 2014).

WANN?

Samstag, 22. Oktober 2022

WO?

Kunstverein am Rosa-Luxemburg-Platz
Linienstraße 40
10119 Berlin

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -spot_img

Latest article