Start Events - DEEDS.NEWS Museum DEEDS KALENDER: ZKM Karlsruhe – Mack im ZKM | bis 07.04.2024
DEEDS NEWS - Mack im ZKM Karlsruhe - (c) Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe - Heinz Mack - Photo Felix Grünschloß

DEEDS KALENDER: ZKM Karlsruhe – Mack im ZKM | bis 07.04.2024

Heinz Mack zählt zu den wichtigsten Künstlern des 20. und 21. Jahrhunderts. 1957 gründete er mit dem Künstler Otto Piene in Düsseldorf die Gruppe ZERO. Gemeinsam mit anderen internationalen Künstlern wollten sie die Kunst nach dem zweiten Weltkrieg revolutionieren. Das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe widmet ihm mit »Mack im ZKM« nun eine umfassende Einzelausstellung mit etwa 130 Werken aus dem Zeitraum 1955 bis 2023. Darunter Arbeiten, die nach langer Zeit erstmals wieder rekonstruiert und ausgestellt werden. Spiegelobjekte in der gleißenden Wüstensonne, flirrende Farbprismen in der Arktis, lichtreflektierende Stelen, magisch vibrierende Rotoren, golden und silbern strahlende Kuben, virtuelle Volumen, erzeugt durch elektrische Impulse: Heinz Mack, Künstler des Lichts, bringt die Lichthöfe des ZKM ab September auf vielfältige Weise zum Leuchten.
»Mack im ZKM« (16.09.2023 – 07.04.2024) im ZKM | Karlsruhe.

WO?

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien
Lorenzstraße 19
76135 Karlsruhe

WANN?

Montag, Dienstag, geschlossen
Mittwoch-Freitag, 10:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, 11:00-18.00 Uhr

KOSTET?

Jeden Freitag ab 14:00 Uhr ist der Eintritt in die Ausstellungen des ZKM kostenfrei.
Preise: Museumseintritt

Abb. oben: Heinz Mack im ZKM | Karlsruhe, 2023, © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, Foto: Felix Grünschloß

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Mrz 06 2024

Uhrzeit

11:00 - 18:00

Ortszeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: Mrz 06 2024
  • Zeit: 5:00 - 12:00

Weitere Informationen

Mehr lesen

Labels

Bildende Kunst

Standort

Karlsruhe
Kategorie

Veranstalter

Zentrum für Kunst und Medien
Telefon
+49 721 8100 0
E-Mail
info@zkm.de
Mehr lesen

Nächster Termin

QR Code

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein