-1.6 C
Berlin
Freitag, Dezember 9, 2022

Ausstellungsreihe Michel Majerus 2022

Editors’ Choice

Die deutschlandweite Ausstellungsreihe Michel Majerus 2022 widmet sich zwanzig Jahre nach dem Tod von Michel Majerus (1967–2002) verschiedenen Werkphasen und Aspekten seines außergewöhnlichen Schaffens, das bis heute Künstler*innen jüngerer Generationen beeinflusst.

Abb. oben: Michel Majerus, michel majerus, 2000, 1-Kanal-Videoinstallation (Farbe, Ton), 30’49’’ Loop, 25 CRT-Monitore / Installationsansicht, WHAT’S MY NAME?, Michel Majerus Estate, Berlin, (29.04.2016–05.03.2017), © Michel Majerus Estate, 2022. Courtesy neugerriemschneider, Berlin and Matthew Marks Gallery Foto: Jens Ziehe, Berlin

In fünf Einzelausstellungen in den KW Institute for Contemporary Art, dem Neuen Berliner Kunstverein (n.b.k.), dem Kunstverein in Hamburg, dem Michel Majerus Estate sowie bei neugerriemschneider in Berlin wird Michel Majerus’ Schaffen in seiner Vielschichtigkeit und in einem noch nie da gewesenen Umfang gewürdigt. Leihgaben aus dem Nachlass des Künstlers sowie aus öffentlichen und privaten Sammlungen ermöglichen neue Einblicke in das Frühwerk und in die medialen und thematischen Fragestellungen von Michel Majerus’ Œuvre.

DEEDS NEWS - courtesy of private collection - Michel Majerus - Erwachet - (c) Michel Majerus Estate
Michel Majerus, Erwachet!, 1999, Lack auf Aluminium, 277 x 420 x 1,7 cm,
© Michel Majerus Estate, 2022. Courtesy Private Collection, Foto: Jens Ziehe, Berlin

Parallel zu diesen Ausstellungen in Berlin und Hamburg zeigen deutschlandweit dreizehn Museen Werke von Michel Majerus aus deren Sammlungsbeständen.

Zu dieser einzigartigen Ausstellungsreihe erscheint eine umfassende Publikation.

Ausstellungen

Michel Majerus Estate
kosuth majerus sonderborg – an installation by Joseph Kosuth, kuratiert von Peter Pakesch
28. April 2022 bis 18. März 2023
Empfang: 30. April 2022
Die Ausstellung kosuth majerus sonderborg – an installation by Joseph Kosuth bildet den Auftakt zur Ausstellungsreihe Michel Majerus 2022 und zeigt erstmalig Arbeiten von Michel Majerus zusammen mit Werken seiner beiden Professoren Joseph Kosuth und K.R.H. Sonderborg. Die von Peter Pakesch kuratierte Ausstellung findet im ehemaligen Atelier des Künstlers, dem heutigen Michel Majerus Estate statt.

KW Institute for Contemporary Art
Michel Majerus – Early Works, kuratiert von Krist Gruijthuijsen
22. Oktober 2022 bis 15. Januar 2023
Eröffnung: 21. Oktober 2022
Die Ausstellung Michel Majerus – Early Works versucht, die allerersten Schichten von Michel Majerus’ künstlerischem Wirken freizulegen, indem sie zwischen 1988 und 1995 entstandene frühe Arbeiten des Künstlers zeigt. Viele der ausgestellten Frühwerke sind zum ersten Mal in der Öffentlichkeit zu sehen.

DEEDS NEWS - courtesy of neugerriemschneider and Matthew Marks Gallery - Michel Majerus - tron 2 - (c) Michel Majerus Estate - foto Jens Ziehe
Michel Majerus, Tron 2 (gelb Pantone 107), 1999, Siebdruck auf Leinwand und Dispersionsfarbe auf Wand,
Gesamtdimension: 300 x 300 cm, Siebdruck auf Leinwand: 142 x 122 cm, © Michel Majerus Estate, 2022.
Courtesy neugerriemschneider, Berlin und Matthew Marks Gallery, Foto: Jens Ziehe, Berlin

neugerriemschneider
Michel Majerus – gemälde, 1994
8. November 2022 bis 14. Januar 2023
Eröffnung: 6. November 2022
Am 20. Todestag von Michel Majerus, dem 6. November 2022, eröffnet neugerriemschneider die Ausstellung Michel Majerus – gemälde, 1994. gemälde wurde 1994 als erste Zusammenarbeit der Galerie mit Michel Majerus gezeigt. Für die Ausstellungsreihe Michel Majerus 2022 wird diese Präsentation bei neugerriemschneider rekonstruiert.

Kunstverein in Hamburg
Michel Majerus – Data Streaming
, kuratiert von Bettina Steinbrügge und Milan Ther
12. November 2022 bis 29. Januar 2023
Eröffnung: 11. November 2022
Der Kunstverein in Hamburg geht in seiner Ausstellung Michel Majerus – Data Streaming den digitalen Aspekten in Majerus’ Schaffen nach und thematisiert den Bezug zu heutigen Fragestellungen in der Kunst.

DEEDS NEWS - courtesy of neugerriemschneider - Installationsansicht gemalde - (c) Michel Majerus Estate
Installationsansicht, gemälde, neugerriemschneider, Berlin (19.11.–23.12.1994),
© Michel Majerus Estate, 2022. Courtesy neugerriemschneider, Berlin

Neuer Berliner Kunstverein (n.b.k.)
Michel Majerus, kuratiert von Michaela Richter
17. Dezember 2022 bis 5. Februar 2023
Eröffnung: 16. Dezember 2022
Die Ausstellung Michel Majerus im Neuen Berliner Kunstverein beleuchtet Majerus’ installatives Werk als ein zentrales Ausdrucksmittel seiner Praxis. Eine raumgreifende Videoinstallation, exemplarische Wandarbeiten und Raumgestaltungen sowie erstmals präsentierte plastische Modelle, die Majerus für seine ortsspezifischen Großprojekte konzipierte, demonstrieren die intermediale Spezifität des künstlerischen Schaffens von Michel Majerus, die von ihm betriebene Praxis des Samplings und seine medienreflexiven Ansätze – ebenso wie seine Methode, Räume für differenzierte ästhetische Erfahrungen zu schaffen.

Sammlungspräsentationen
Kunsthalle Bielefeld
Kunsthalle Mannheim
Kunstmuseum Bonn
Kunstmuseum Stuttgart
Kunstmuseum Wolfsburg
Ludwig Forum Aachen
Museum Folkwang, Essen
Museum Ludwig, Köln
Neues Museum Nürnberg
Saarlandmuseum – Moderne Galerie
Sprengel Museum Hannover
Staatsgalerie Stuttgart
Städtische Galerie im Lenbachhaus, München

DEEDS NEWS - courtesy of neugerriemschneider and Matthew Marks Gallery - Michel Majerus - Ohne Titel - foto Jens Ziehe
Michel Majerus, Ohne Titel, um 1991, Acryl auf Baumwolle, 306 x 269 cm, © Michel Majerus Estate, 2022.
Courtesy neugerriemschneider, Berlin and Matthew Marks Gallery, Foto: Jens Ziehe, Berlin

Publikation
Zur Ausstellungsreihe Michel Majerus 2022 erscheint eine umfassende Publikation, herausgegeben von dem Michel Majerus Estate in Zusammenarbeit mit dem KW Institute for Contemporary Art, dem Neuen Berliner Kunstverein (n.b.k) und Kunstverein in Hamburg. Neben einem Essay von Diedrich Diedrichsen, einem Aufsatz zum Frühwerk von Michel Majerus von Brigitte Franzen sowie einem Essay über die konzeptuellen Schwerpunkte seines Schaffens von Karen Archey beinhaltet die Publikation zwei kürzere Beiträge aus Künstlerperspektive von Cory Arcangel und Rirkrit Tiravanija. Diese enthält zudem eine Bilddokumentation der Ausstellungen und Sammlungspräsentationen sowie eine Werkliste aller ausgestellten Werke. Darüber hinaus erscheint darin eine mit fotografischem Archivmaterial angereicherte Ausstellungshistorie und Vita sowie eine Bibliografie der wichtigsten bisher erschienenen Publikationen zu Michel Majerus.

KW Institute for Contemporary Art, Kunstverein in Hamburg, Neuer Berliner Kunstverein, Michel Majerus Estate (Hrsg.)
Michel Majerus 2022
Deutsch/Englisch
Hardcover, ca. 24 × 31 cm
Ca. 256 Seiten, ca. 170 Farbabbildungen
DCV, Dr. Cantz’sche Verlagsgesellschaft
Design: Book Book, Berlin
Erscheinungszeitraum: Frühjahr 2023

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -spot_img

Latest article