11.1 C
Berlin
Freitag, Juni 14, 2024

Kunst-Station im Hauptbahnhof Wolfsburg: Brujas, Putas, Regalos de Dios |22.09.2022-12.03.2023

Editors’ Choice

Für ihre Installation Brujas, Putas, Regalos de Dios (Hexen, Huren, Gottesgeschenke) in der Kunst-Station des Wolfsburger Hauptbahnhofs arbeitet Anna Ehrenstein in Kollaboration mit Will Fredo, einer non-binären Künstler* in. Anna Ehrenstein wurde 1993 in Deutschland geboren. Sie lebt und arbeitet in Berlin. Als Tochter albanischer Eltern nimmt sie ihren eigenen biografischen Hintergrund häufig als Ausgangspunkt für ihre künstlerische Praxis.

Abb. oben: Santa Boogie © Anna Ehrenstein mit Will Fredo, KOW Berlin & Office Impart.

Die Installation im Hauptbahnhof Wolfsburg verwandelt den Wartebereich auf den ersten Blick in einen christlichen Andachtsraum, wie wir diese zumeist nur von sakralen Stätten wie Kirchen kennen. Bei näherem Hinsehen entpuppt sich diese irritierende Situation als radikaler Gegenentwurf und Kritik an der unhinterfragten Tradition von Andachts- oder Altarbildern. Gezeigt werden eine Performance-Künstlerin aus Brooklyn und eine Trans-Aktivistin aus Bogota als popmoderne Repräsentationen christlicher Heilsfiguren. Die zeitgenössische Darstellungsform der Heiligen Santa Marta La Dominadora oder Santa Barbara fordert dazu auf, die eigenen gewohnten und eingeübten Wahrnehmungsmuster zu hinterfragen und den subjektiven Blick auf Frauen ebenso wie unterrepräsentierte oder diskriminierte Randgruppen in unserer Gesellschaft zu schärfen.

WO?

Hauptbahnhof Wolfsburg

In Zusammenarbeit mit
Städtische Galerie Wolfsburg
Schlossstraße 8
38448 Wolfsburg

WANN?

Donnerstag, 22. September 2022 bis Sonntag, 12. Marz 2023

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

+++++++++ O P E N C A L L 2024 +++++++++

spot_img
- Advertisement -spot_img

Latest article