10.1 C
Berlin
Montag, März 4, 2024

State of the Art(s) Raumgreifendes (in) Lichtenberg | 01.10.2022

Editors’ Choice

Aus künstlerischer Perspektive erlebt der Bezirk Lichtenberg aktuell das worauf in anderen Stadtteilen wehmütig zurückgeblickt wird: Freie Flächen leerstehende Industriegebäude Zwischennutzungen und einigermaßen erschwinglichen Wohnraum. Ruhe. Ist das der Augenblick vor dem Hype? Wie geht es weiter? Wieviel Raum bekommen Kunst und Kreative in der weiteren Entwicklung?

Abb. oben: courtesy buero doering – Fachhandel für Ereignisse – State of the Arts

Mit diesen Fragen knüpfen wir an die State of the Art(s) Filmreihe an die im Corona-Winter 2020 neun Musiker:innen in Lichtenberg portraitiert hat. Nach zwei Jahren (kreativer) Isolation möchten wir zusammenkommen die Künstler:innen live auf der Bühne erleben über die Entwicklung kreativer Freiräume in Lichtenberg sprechen und nicht zuletzt: Die entstandenen Filme gemeinsam auf der großen Leinwand sehen.

WANN?

Samstag, 1. Oktober 2022

Programm:
15.00 – 15.45 Uhr Lotus Ensemble (live)
16.00 – 16.45 Uhr Diskussion: Der Augenblick vor dem Hype? Zur Zukunft kreativer Freiräume in Lichtenberg.
17.00 – 18.00 Uhr A Panda do Sol (live)
18.15 – 19.00 Uhr YNT (live)
19.15 – 21.00 Uhr Screening: State of the Art(s) Filmportraits

WO?

Strandbad Orankesee
Gertrudstraße 7
13053 Berlin-Lichtenberg

KOSTET?

Der Eintritt ist frei

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

+++++++++ O P E N C A L L 2024 +++++++++

spot_img
- Advertisement -spot_img

Latest article