Kunstpreise

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
24
Juli
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
25
Juli
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
26
Juli
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
27
Juli
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
28
Juli
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
29
Juli
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
31
Juli
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
1
August
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
2
August
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
3
August
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
4
August
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
5
August
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
7
August
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
8
August
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
9
August
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
10
August
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
11
August
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
12
August
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
14
August
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
15
August
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
16
August
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
17
August
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
18
August
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

DEEDS.NEWS - Foto Akinbode Akinbiyi-min
19
August
10:00 - 18:00
Berlin DE

DEEDS KALENDER: Hannah Höch Preis 2024: Akinbode Akinbiyi. Being, Seeing, Wandering – Berlinische Galerie | bis 14.10.2024

Akinbode Akinbiyi (* 1946 Oxford, Großbritannien) erhält den Hannah-Höch-Preis 2024. Für seine Straßenaufnahmen erwandert Akinbiyi, der seit 1991 in Berlin lebt und arbeitet, die Metropolen dieser Welt. Lagos, Bamako, Berlin oder Durban – der Stadtraum ist sein Arbeitsplatz. Ein Ort, den er als „grenzenloses Labyrinth“ empfindet, „ein Irrgarten niemals endender Straßen, in unzählbaren Wegen zusammenfließend“, […] ...

Keine Veranstaltung gefunden
Weitere laden