19.1 C
Berlin
Samstag, Mai 18, 2024

40 Jahre Galerie EIGEN + ART: 1983-2023

Editors’ Choice

Am 10. April 2023 feiert die Galerie EIGEN + ART ihr 40-jähriges Jubiläum. Mit ihrem Gründer Gerd Harry Lybke hat sie vor und nach der Wende Geschichte geschrieben. Als einzige Galerie aus der ehemaligen DDR agiert sie heute mit Standorten in Leipzig und Berlin auf dem internationalen Kunstmarkt und vertritt mehr als 36 internationale zeitgenössische Künstler*innen. 

Abb. oben: 1988, Gerd Harry Lybke in der Fritz-Austel-Str. in Leipzig, Porträt

Gerd Harry Lybke gründete die Galerie EIGEN + ART am 10. April 1983 in Leipzig als erste private Galerie in der ehemaligen DDR. Nach dem Mauerfall gelang ihm der internationale Durchbruch auf der New Yorker Armory Show im Jahr 2002 mit dem Leipziger Maler Neo Rauch. Mit figürlicher Malerei aus dem Umfeld der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig baute sich die Galerie fortan ihr Renommee auf und vertritt bis heute bedeutende Vertreter*innen dieser und der nachfolgenden Maler*innengenerationen aus Leipzig, wie Uwe Kowski, Tim Eitel, David Schnell, Titus Schade, Mirjam Völker oder Kristina Schuldt. Künstler*innen in den Medien Malerei, Film und Video, Fotografie, Installation und Skulptur, Konzeptkunst und Performance erweitern das Programm.

In den Anfangsjahren war die Galerie vor allem ein illegaler Ort, an dem Ausstellungen, Happenings und Performances stattfanden. Sie entwickelte sich schnell zu einer bekannten Adresse mit avantgardistischem Ausstellungsprogramm. Darunter waren Künstler*innen wie Carsten Nicolai, Christine Hill oder Olaf Nicolai, die bis heute von der Galerie vertreten werden.

“Wer keine Vergangenheit hat, hat auch keine Zukunft.”

Gerd Harry Lybke

Damals wie heute arbeitet die Galerie sehr eng und langjährig mit den von ihr vertretenen Künstler*innen zusammen, einige von ihnen sind seit vierzig Jahren im Programm, neue Künstler*innengeneration kamen und kommen dazu. Dabei agiert die Galerie international, von Europa über die USA und Asien sowie aktuell bis nach Südafrika.

Nach dem Mauerfall ging Gerd Harry Lybke 1990 mit einigen befreundeten Galeriekünstler*innen in die internationalen Kunstmetropolen: 1990 eröffnete er eine temporäre Galerie in Tokio, später in Paris (1991), Berlin (1992), New York (1993) und London (1994). Parallel nahm die Galerie an den wichtigsten Kunstmessen in Frankfurt, Basel, Köln, New York, Berlin, Miami, London und Paris teil. Die erste nationale Messe, an der die Galerie teilnahm, war die ART-Frankfurt im Frühjahr 1990 u.a. mit Werken von Olaf Nicolai, Carsten Nicolai, Rainer Görß, Peter Dittmar und Jörg Herold; die erste internationale Messeteilnahme war in Basel 1990 mit einer Einzelpräsentation der Arbeiten von Annelies Štrba.

Die Galerie hat drei Dependancen, zwei davon in Berlin. Das EIGEN + ART LAB wurde 2012 als dritter Standort und gegründet, an dem junge Künstler*innen, die nicht fest im Programm der Galerie vertreten sind, Ausstellungen und Projekte im Galeriekontext realisieren können. Diese Idee setzt die Galerie auch international um, wenn sie mit jungen Künstler*innen in Südafrika, Korea, Taiwan, China, Ukraine, USA, Großbritannien oder Israel vor Ort kollaboriert. Die Eröffnung von Pop-Up-Galerien und die Teilnahme an Messen in Shanghai, Hong Kong oder Kapstadt zeigt, dass die Galerie sowohl in lokalen als auch in globalen Kontexten agiert.

Künstler*innen aus dem Programm der Galerie bespielten 2005 den israelischen, 2015 den deutschen und 2019 den mongolischen Pavillon auf der Biennale von Venedig mit Einzelpräsentationen und waren an internationalen Gruppenausstellungen wie beispielsweise der documenta in Kassel und Athen, den Biennalen in Venedig, Berlin, Istanbul, Gwangju, dem internationalen Art Festival in Sapporo oder der Yokohama Triennale beteiligt.

Heute vertritt die Galerie EIGEN + ART 36 Künstler*innen in den Medien Malerei, Film und Video, Fotografie, Installation und Skulptur, Konzeptkunst und Performance an drei Standorten in Leipzig und Berlin, und beschäftigt mehr als 25 Mitarbeiter*innen.

DEEDS NEWS - 2023 - Team EIGEN + ART
2023, Team EIGEN + ART

Künstler*innen:

Karl-Heinz Adler, Maja Behrmann, Akos Birkas, Birgit Brenner, Louisa Clement, Marc Desgrandchamps, Martin Eder, Tim Eitel, Martin Groß, Stefan Guggisberg, Stella Hamberg, Stef Heidhues, Jörg Herold, Christine Hill, Igor Hosnedl, Uwe Kowski, Melora Kuhn, Maix Mayer, Ryan Mosley, Lada Nakonechna, Carsten Nicolai, Olaf Nicolai, Neo Rauch, Ricarda Roggan, Madeleine Roger-Lacan, Nicola Samorì, Yehudit Sasportas, Titus Schade, Kai Schiemenz, David Schnell, Kristina Schuldt, Brett Charles Seiler, Annelies Štrba, Ulrike Theusner, Mirjam Völker, Raul Walch.

WO?

Galerie EIGEN + ART Berlin
Auguststraße 26
10117 Berlin

Galerie EIGEN + ART Leipzig
Spinnereistraße 7
04179 Leipzig

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

+++++++++ O P E N C A L L 2024 +++++++++

spot_img
- Advertisement -spot_img

Latest article