4 C
Berlin
Donnerstag, Februar 2, 2023

Kunstbibliothek im Kulturforum zeigt Esther Perbandt mit Astro Noir Lab | 17.01.2023

Editors’ Choice

Im Rahmen der Berlin Fashion Week zeigt die Kunstbibliothek eine immersive Mixed Reality-Präsentation von Esther Perbandt, eine der innovativsten zeitgenössischen Berliner Modedesignerinnen. Auf der Berliner Kunstmesse POSITIONS Berlin Art Fair im September 2021 konnten sich Besucher*innen Designs dieser Kollektion via AR (Augmented Reality) auf den eigenen Körper projizieren. Im „Astro Noir Lab“ werden diese virtuellen Designs nun real. Die Sonderpräsentation findet am Abend es 17. Januar 2023 im Foyer und in der Ausstellungshalle des Berliner Kulturforums statt. Der Eintritt ist frei.

Abb. oben: Courtesy of Kulturforum – Esther Perbandt – Foto Birgit Kaulfuss

Vor dem Hintergrund der Frage, wie sie in zehn Jahren 100% nachhaltig arbeiten wird, präsentiert Esther Perbandt ihre aufwändig gefertigten Kleider mit integrierten Chips, über die Wertschöpfungsketten und Herkunft der Materialien digital visualisiert werden. Dabei handelt es sich um Umsetzungen von digitalen Modeentwürfen, die Esther Perbandt erstmals im Juli 2021 während ihrer digitalen Modenschau „Astro Noir“ im Livestream gezeigt hat. Sie ist damit die erste deutsche Modedesignerin einer reinen 3D-Kollektion, die zudem auf einer 3D-Modenschau präsentiert wurde.

DEEDS NEWS - Courtesy of Kulturforum - Esther Perbandt
Design von Esther Perbandt, aus der Kollektion „Astro Noir“, © Esther Perbandt

Auf der Berliner Kunstmesse „Positions“ im September 2021 konnten sich wiederum Besucher*innen Designs dieser Kollektion via AR (Augmented Reality) auf den eigenen Körper projizieren. Im „Astro Noir Lab“ im Kulturforum werden diese virtuellen Designs nun real und ihre jeweiligen Kleider-Geschichten können digital erkundet werden.

Die Kunstbibliothek bewahrt in ihrer Sammlung Modebild-Lipperheidesche Kostümbibliothek genau solche Kleidergeschichten auf. Die Bestände umfassen Fotografien, Zeichnungen, Druckgrafiken, Gemälde und Textquellen wie Modemagazine, wobei die ältesten Werke aus dem Spätmittelalter stammen. Die Sammlung wird kontinuierlich erweitert und bis ins Zeitgenössische fortgeführt. Anlässlich ihrer Präsentation zusammen mit der Kunstbibliothek schenkt Esther Perbandt der Sammlung Modebild vier Prints ihrer „Astro Noir“-Designs. Zwei von ihnen werden an dem Abend neben einer Auswahl an Zeichnungen und Fotografien aus der Sammlung, die die Arbeiten von Esther Perbandt historisch kontextualisieren, ausgestellt sein.

DEEDS NEWS - Courtesy of Kulturforum - Esther Perbandt1
Design von Esther Perbandt, aus der Kollektion „Astro Noir“, © Esther Perbandt

Esther Perbandt, Moritz Wullen, Direktor der Kunstbibliothek, und Britta Bommert, Mode-Kuratorin der Kunstbibliothek, heißen alle Interessierten am Dienstag, 17. Januar 2023, von 19.30 bis 22 Uhr im Kulturforum herzlich willkommen.

WANN?

Dienstag, 17. Januar 2023, 19.30 – 22 Uhr

WO?

Kulturforum, Ausstellungshalle + Foyer
Matthäikirchplatz 6
10785 Berlin-Tiergarten

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -spot_img

Latest article