22.9 C
Berlin
Donnerstag, Juni 20, 2024

Verkaufsausstellung bei Grisebach: Die Kunstsammlung der Schering Stiftung | 10.02.-11.03.2023

Editors’ Choice

Kunstwerke schmückten seit jeher die Flure und Büros der Schering AG und später der Bayer AG am Standort Berlin. Zahlreiche dieser Werke waren Teil der Kunstsammlung der Schering Stiftung und stehen vom 10. Februar bis 11. März beim Auktionshaus Grisebach in Berlin-Charlottenburg zum Verkauf. Kunstbegeisterte sind zu der letzten Gelegenheit eingeladen, sich diese Sammlung geschlossen anzusehen und dabei Werke von West-Berliner Künstler*innen der 1960er bis 1990er Jahre zu entdecken.

Abb. oben: Ulrich Baehr, „Beckett im Gleisdreieck“, 1993, VG Bild-Kunst 2023, Verkaufsausstellung bei Grisebach Berlin vom 10. Februar bis 11. März 2023, Foto: Roman März

Die Schering AG betrachtete es als wichtige Aufgabe, das kulturelle und künstlerische Leben Berlins und insbesondere West-Berlins in den Jahren der deutsch-deutschen Teilung in vielfacher Form zu unterstützen. Mit regelmäßigen Ausstellungen des Schering Kunstvereins, thematischen Hängungen in den Fluren und Sitzungsräumen des Unternehmensgebäudes sowie einer beständig wachsenden Artothek wurde ein wichtiger Beitrag für die Kunstszene der Stadt geleistet.
Der Aufbau der Kunstsammlung der Schering Stiftung ging mit der Übernahme durch die Bayer AG im Jahr 2006 zu Ende. Die Arbeiten wurden in die Bayer Artothek integriert und konnten von den Mitarbeiter*innen ausgeliehen werden.

Nicht ganz leicht fiel die Entscheidung, sich von diesem Erbe zu trennen. Die Schering Stiftung stellt jedoch seit ihrer Gründung die Pionierarbeit im wissenschaftlichen und kulturellen Bereich ins Zentrum ihrer Tätigkeit. So soll der Erlös aus dem Verkauf in neue, innovative Projekte fließen, die der heutigen Kunstszene Berlins zugute kommen.

Einige hochpreisige Werke wurden bereits in der Winterauktion des Auktionshauses Grisebach versteigert. Die in der Ausstellung gezeigten Arbeiten hingegen liegen überwiegend in einem für den Kunstmarkt sehr niedrigen Preissegment von unter € 3.000. Kunstbegeisterte sind zum Schauen und Stöbern eingeladen, auch schon am 9. Februar ab 18:00 Uhr zur feierlichen Ausstellungseröffnung.

WANN?

Eröffnung: Donnerstag, 9. Februar 2023, 18:00 Uhr

Freitag, 10. Februar bis Samstag, 11. März 2023

WO?

Auktionshaus Grisebach
Fasanenstraße 27
10719 Berlin-Charlottenburg

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

+++++++++ O P E N C A L L 2024 +++++++++

spot_img
- Advertisement -spot_img

Latest article