21.5 C
Berlin
Donnerstag, August 11, 2022

PURESGOLD – Fotoausstellung, Plastik-Recycling und Pop-Up Store in der Neuen Schule für Fotografie

Editors’ Choice

Foto: Stephan Horch, Adilette, 2021.

Wer eine Tasche selbst gesammelten Plastikmülls bringt, erhält im Tausch dagegen eine Designerlampe. Mit diesem Anreiz macht die Ausstellung PURESGOLD auf sich und ihr wichtiges Anliegen aufmerksam. Am 12. September 2021 (14 Uhr) öffnet die vom Clean River Project e.V. organisierte Pop-Up Ausstellung mit großer Vernissage in der Neuen Schule für Fotografie in Berlin-Mitte. Es geht um eine Kampagne zur Sensibilisierung im Umgang mit der wertvollen Ressource Plastik. Am 11. September findet im Vorfeld ein CleanUp-Event am Landwehrkanal statt. Bis zum 26. September macht die Ausstellung mit ihren Aktivitäten darauf aufmerksam, dass Plastik “pures Gold” sein kann.

DEEDS NEWS - PURESGOLD Clean River Project - 01_sortieren
Sortieren

Um die Plastikkrise zu meistern, ist ein radikales Umdenken nötig: Weg von der Wegwerfkultur, die unsere Ökosysteme bedroht, hin zu umweltbewusstem Konsum und nachhaltigem Handeln. Denn Plastik gehört nicht in die Natur. Die Ausstellung kommuniziert diese Problematik auf drei Ebenen: Visuell – mithilfe der Fotokunst von Stephan Horch, der im Fluss gesammelten Müll in neues Licht setzt. Praktisch – durch Plastik-Recycling Demonstrationen, die Plastikmüll in Designerlampen verwandeln. Und pädagogisch – mit Antworten auf Fragen rund um Kreislaufwirtschaft, Plastikmüll und nachhaltige Transformation.

DEEDS NEWS - PURESGOLD Clean River Project - 02_befuellen
Befüllen

In diesem Rahmen möchte PURESGOLD über Missstände in der Kreislaufwirtschaft aufklären und die Wahrnehmung von Plastik als Rohstoff verändern. Vor Ort wird gezeigt, wie Plastikrecycling funktioniert: Mit Schredder, Spritzgußmaschine und Gussform wird Plastikmüll zu neuem Leben verholfen.

DEEDS NEWS - PURESGOLD Clean River Project - 03_an der recyclingmaschine
An der Recyclingmaschine

Dabei entstehen einzigartige Designerlampen, die aus PP (Polypropylen) gefertigt werden.

DEEDS NEWS - PURESGOLD Clean River Project - 04_lampe frisch gegossen
Frisch gegossen

Im Rahmen der Ausstellung haben Besucher:innen die Möglichkeit, eigenes gesammeltes Plastik mitzubringen und mit den recycelten Designerlampen belohnt zu werden.

DEEDS NEWS - PURESGOLD Clean River Project - 05_lampe an
Lampe an

Nur wenn der Umgang mit Kunststoffen neu erdacht wird, die Industrie die Produktion verringert und bewusster gehandelt wird, können große Umweltschäden, besonders in den Flüssen und Meeren verhindert werden. Als Umwelt-, Kunst und Bildungsprojekt setzt sich das Clean River Project e.V. bundesweit für saubere Flüsse und Meere ein.

DEEDS NEWS - PURESGOLD Clean River Project - Clean Up Gruppe
Clean Up Gruppe

Das Clean River Project ist ein mehrfach ausgezeichnetes Umwelt-, Kunst- und Bildungsprojekt, das sich bundesweit für saubere Flüsse und Meere einsetzt und sich zum Ziel gemacht hat, die Plastikmüllverschmutzung durch Aufklärung und aktives Aufräumen der Gewässer zu senken. Herzstück des Projekts ist die kreative Inszenierung des beim Paddeln gesammelten Plastikmülls. Die Fotokunstwerke werden in Ausstellungen präsentiert und bieten einen bewegenden Einstieg in die aktuelle Thematik.

DEEDS NEWS - PURESGOLD Clean River Project - puresGOLD_Federball_ST_2021
Stephan Horch, Federball, 2021.

Darüber hinaus hält das Clean River Project Vorträge, organisiert Schulprojekte und veranstaltet CleanUp Events. Ziel ist es, so viele Menschen wie möglich auf die Problematik der Plastikmüllverschmutzung der Gewässer aufmerksam zu machen und gemeinsam etwas zu verändern.

PURESGOLD | Pop up Ausstellung – Neue Schule für Fotografie

WO? Neue Schule für Fotografie, Brunnenstraße 188, 10119 Berlin-Mitte

WANN? Sonntag, 12. bis Sonntag, 26. September 2021

Vernissage: Sonntag, 12. September 2021, 14 Uhr

CleanUp Event: Samstag, 11. September 2021, 11-16 Uhr am Landwehrkanal

Instagram @cleanriverproject (alle Ausstellungsthemen und -inhalte ausgespielt)

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -spot_img

Latest article