12.4 C
Berlin
Sonntag, September 25, 2022

100 beste Plakate 21 – Deutschland Österreich Schweiz – Kulturforum (Eingangshalle) | 24.06.-10.07.2022

Editors’ Choice

Die Grafikdesignszene in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat sich 2021 rege am Wettbewerb „100 beste Plakate“ beteiligt: rund 2.000 Plakate von 540 Einreichenden lagen der Jury zur Auswahl vor. Die 100 herausragenden Entwürfe, die als Gewinner prämiert wurden, werden ab 24. Juni 2022 im Berliner Kulturforum gezeigt. Die Ausstellung stellt den Auftakt für die Tournee der Plakate 2022 dar. Der Eintritt ist kostenfrei.

Abb. oben: Isabell Hammelbeck, Jana Michael, Artificial SexismPlakat (Digitaldruck), 2021, © Isabell Hammelbeck, Jana Michael / 100 Beste Plakate e. V.

Obwohl das Kulturleben auch im Jahr 2021 unter der Pandemie litt, waren Museen und Theater die meiste Zeit geöffnet, um den Alltag mit Ausstellungen und Aufführungen zu bereichern. Die begleitenden Werbeplakate machen den größten Teil der Einreichungen beim Wettbewerb „100 beste Plakate“ aus und bieten einen brandaktuellen Querschnitt durch das beste Plakatschaffen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Kulturplakat wird der Spielraum für kreative Bildfindung in spannenden und frischen grafischen, typografischen und fotografischen Gestaltungsansätzen erforscht.

Neben den gestalterischen Perspektiven öffnen die Gewinnerplakate auch Einblick in historische und gegenwärtige Themen, die 2021 die Kulturwelt bewegten: Die bahnbrechenden Stummfilme „Das Cabinet des Dr. Caligari“ und „Nosferatu“ feierten 100-jähriges Jubiläum, während 50 Jahre Wahlrecht für Frauen Anlass gaben, Fragen zum heutigen Stand der Gleichberechtigung zu visualisieren. Ganz aktuell ist auch eine Plakatserie, die mit einer grafischen Analyse der Kryptowährungen BTC, ETH und DOT auf neue Hypes rund um Kunst im digitalen Raum reagiert.

DEEDS NEWS - courtesy of the artist and SMB - Verena MackHuman - ParasitePlakat
Verena Mack, Human ParasitePlakat (Digitaldruck), 2021, © Verena Mack / 100 Beste Plakate e.V.

Der Wettbewerb „100 beste Plakate Deutschland Österreich Schweiz“, der im aktuellen Format seit nunmehr 20 Jahren existiert, wird von einer jährlich wechselnden Jury ausgewertet. 2021 wurden die 100 Gewinnerentwürfe aus insgesamt 2.008 eingereichten Plakaten ausgewählt, davon 888 Einzelplakate und 325 Serien. Die Jury bestand aus Christian Hoffelner (A-Wien), Radovan Jenko (SI-Ljubljana), Larissa Kasper (KasperFlorio, CH-St. Gallen), Denis Olgac (Sucuk und Bratwurst, D-Berlin) und Susanne Stahl (Stahl R, D-Berlin).

WANN?

Ausstellungdaten: Freitag, 24. Juni bis Sonntag, 10. Juli 2022

Öffnungszeiten: Di – Fr 10 – 18 Uhr, Sa + So 11 – 18 Uhr

WO?

Kulturforum (zentrale Eingangshalle)
Matthäikirchplatz
10785 Berlin-Tiergarten

KOSTET?

Eintritt frei

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -spot_img

Latest article