14.4 C
Berlin
Sonntag, Mai 19, 2024

Klangkunst-Ausstellung: Oscillations. Cape Town – Berlin – Akademie der Künste | 27.04.-19.05.2024

Editors’ Choice

Die Akademie der Künste zeigt ab dem 27. April 2024 in der Ausstellung „Oscillations. Cape Town – Berlin“ Klangarbeiten aus Südafrika und Deutschland. Zur Ausstellungseröffnung am 26.4. sind die Sound-Installationen von zehn Künstler*innen aus Südafrika und Deutschland erstmals zu hören und zu sehen. Sie werden durch Performances, Künstler*innenführungen und Gespräche ergänzt und vertieft. Ab 21 Uhr legt Robert Machiri auf.

Abb. oben: Denise Onen, “Understanding”, © Lili Bo Ming, Courtesy Akademie der Künste

In der Klangkunst-Ausstellung zeigen zehn Künstlerinnen und Künstler in ihren Arbeiten Bruchstellen der südafrikanischen Post-Apartheit-Gesellschaft auf, sie bieten Formen von Transformation und Heilung an und hinterfragen die Besitzverhältnisse von Klang in einem postkolonialen transhemisphärischen Bezugssystem. Klänge von vertrauten und ungewohnten Umgebungen werden dekonstruiert und rekonstruiert und offenbaren den Zuhörer*innen ihre reichen Bedeutungen. Indigene Klangpraktiken und Spiritualität verbinden sich mit neuesten Technologien und gegenwärtigen künstlerischen Ausdrucksformen. 30 Jahre Demokratie in Südafrika und 200 Jahre Lesotho sind besondere Jubiläen, die aufgegriffen werden.

In einem zweijährigen Prozess haben die Projektpartner, die Akademie der Künste, das Center for Humanities Reseach der University of the Western Cape und Deutschlandfunk Kultur, einen Raum für Austausch, künstlerische Residenzen, Kollaboration und die Kreation neuer Klangarbeiten geschaffen. Sieben Klangkünster*innen, Musiker*innen und Instrumentenbauer*innen wurden über eine offene Ausschreibung im südlichen Afrika ausgewählt und bilden zusammen mit den beiden Akademie-Mitgliedern Christiana Kubisch und Kirsten Reese sowie Neo Muyanga das künstlerische Team des Projektes. Residenzen in Berlin und Kapstadt ermöglichten Recherchen, Klangaufnahmen und die Entwicklung projektspezifischer Technologien für die neuen Klangarbeiten. Parallel sind aus den Recherchen Radioproduktionen entstanden, die bei Deutschlandfunk Kultur gesendet werden.

Mit: Muhammad Dawjee, Garth Erasmus, Zara Julius, Nkosenathi Ernie Koela, Christina Kubisch, Mpho Molikeng, Gabisile Motuba, Neo Muyanga, Denise Onen, Kirsten Reese und Robert Machiri aka ChiMurenga, Steloolive und DJ Killa Du Jour

WANN?

Eröffnung: Freitag, 26. April 2024 ab 19 Uhr

Ausstellungsdaten: Samstag, 27. April bis Sonntag, 19. Mai 2024

Öffnungszeiten: Di – Fr: 14 bis 19 Uhr, Sa + So: 11 bis 19 Uhr

Gallery Weekend öffnungszeiten:
Freitag, 26. April 2024, ab 19 Uhr
Samstag, 27. April 2024, ab 14 Uhr

WO?

Akademie der Künste
Hanseatenweg 10
10557 Berlin

KOSTET?

Regulär: € 9
Ermäßigt: € 6
frei bis 18 Jahre, dienstags und jeden ersten Sonntag im Monat

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

+++++++++ O P E N C A L L 2024 +++++++++

spot_img
- Advertisement -spot_img

Latest article