14.4 C
Berlin
Sonntag, Mai 19, 2024

In Memoriam Frank Stella 1936-2024

Editors’ Choice

Anlässlich des Todes des amerikanischen Künstlers Frank Stella hat die Galerie Sprüth Magers Berlin heute eine Gedenk-Mail verschickt. Die Galeristinnen Monika Sprüth und Philomene Magers bringen gemeinsam mit dem Galerie-Team ihre tiefe Trauer über Verlust von Frank Stella zum Ausdruck, der am 4. Mai 2024, wenige Tage vor seinem 88. Geburtstag, in New York verstorben ist. Überblickhaft reflektieren sie die Stufen seines Schaffens:

Abb. oben: Frank Stella, Foto: Sally Fraser

“Während seiner jahrzehntelangen, produktiven Karriere arbeitete Stella medienübergreifend – von der Malerei über die Bildhauerei bis hin zur Druckgrafik -, wobei er immer wieder die Grenzen des künstlerischen Schaffens auslotete und seinen Namen zu einem Synonym für die Geschichte der amerikanischen Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Er betrachtete alle seine Werke in Bezug auf die Malerei. Doch der strenge Minimalismus seiner bahnbrechenden Black Paintings aus den späten 1950er Jahren und der geformten Leinwände aus den frühen 1960er Jahren – die alle die Flächigkeit der Bildfläche nutzen – wich dreidimensionalen Formen, die sich mit verschiedenen Disziplinen wie Literatur, Philosophie und Musik auseinandersetzen. In den 1980er und 90er Jahren erweiterte Stella seine skulpturalen Gemälde zu wilden, tektonischen Werken voller überbordender Farben und Energie. Und seit den 1990er Jahren arbeitete er innovativ mit Computer-Renderings und setzte komplexe Formen aus wiederkehrenden Motiven zusammen, die von Rauchringen, einem spiralförmigen Hut, Sternen und anderen visuellen Phänomenen inspiriert waren.
Stellas langjährige Auffassung von Malerei als multidimensionales, multidisziplinäres Unternehmen und seine unermüdliche Experimentierfreude haben viele Generationen von Künstlern inspiriert. Die Galerie Sprüth Magers ist stolz darauf, sein Werk in zwei denkwürdigen Einzelausstellungen 2016 und 2018 mit dem Publikum in Berlin und Los Angeles geteilt zu haben. Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie, seinen Freunden und vielen Unterstützern.”

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

+++++++++ O P E N C A L L 2024 +++++++++

spot_img
- Advertisement -spot_img

Latest article