7.9 C
Berlin
Freitag, April 19, 2024

Stadtbad RELOADED. Digitale Kunst-Erkundung im stillgelegten Stadtbad Lichtenberg | 24.02.-12.05.2024

Editors’ Choice

Seit dem 24. Februar 2024 verwandelt sich das stillgelegte Stadtbad Lichtenberg in Berlin zu einem Schauplatz, der Liebhaber*innen digitaler Kunst und Geschichtsinteressierte gleichermaßen ansprechen möchte. Das 96 Jahre alte, ehemalige Schwimmbad wird derzeit durch die Zusammenarbeit mit über 30 internationalen Künstler*innen neu inszeniert und begehbar gemacht.

Abb. oben: Stadtbad Lichtenberg, Foto: Dennis Peqas

Die Ausstellung Stadtbad RELOADED bietet Besucher*innen des Stadtbads Lichtenberg noch bis Mitte Mai die Möglichkeit, die einstigen Räumlichkeiten des Schwimmbads auf eine neue Art und Weise zu erkunden. Von der ehemaligen Frauenschwimmhalle über die Umkleidekabinen bis hin zu den historischen Treppen wird das Stadtbad Lichtenbergs mit digitaler Kunst von über 30 Künstler*innen und Kollektiven bespielt. Diese Kunstwerke sind nicht einfach nur abstrakte Bilder, und auch nicht KI-generiert. Die menschengemachte digitale Kunst im Dialog mit der fast 100 Jahre alten Bad-Architektur schafft eine Symbiose aus Historie und modernster Technologie. Präsentiert werden über 150 digitale Kunstwerke von rund 30 internationalen Künstler*innen und Kunst-Kollektiven auf insgesamt 157 Video Frames.

DEEDS NEWS - Stadtbad Reloaded - Stadtbad Lichtenberg - 02 Sweet To Sour 1-min
by courtey of Sweet to Sour

Die Ausstellung bietet zudem zwei unterschiedliche Atmosphären, die sich je nach Tageslicht und Wetterlage verändern. An sonnigen Tagen liegt der Fokus auf der harmonischen Verbindung von Kunst und Architektur, während an trüben Tagen die Bildschirme im Raum zu schweben scheinen und eine magisch-mystische Atmosphäre entstehen lassen.

DEEDS NEWS - Stadtbad Reloaded - Stadtbad Lichtenberg Halle - Foto Dennis Pegas-min
Stadtbad Lichtenberg, Halle mit Sprungbrett, Foto: Dennis Peqas

Es wird empfohlen, bei Sonnenuntergang anzukommen, um beide Lichtstimmungen zu erleben. Die Zeiten des sich täglich verschiebenden Sonnenuntergangs (einschließlich der Zeitumstellung auf Sommerzeit) sind auf der Webseite des Veranstalters im Ticketbereich angegeben (siehe Link unten).

Mateusz Król

Besonders bemerkenswert ist die Verwendung von hochwertiger “3D Loop Art”. Durch die Kombination von historischen Elementen des Schwimmbads mit modernster digitaler Kunst entsteht ein Erlebnis, das auf unterschiedlichen Ebenen beeindruckt. So entsteht aus der Betrachtung der Kunst in Verbindung mit den Einblicken in einen Teil der Räume des Stadtbads Lichtenberg ein annähernd immersives Gesamterlebnis.

Beteiligte Künstler*innen

3DRstudio @3drstudio_
Alan Luk @alan__luk
Andreas Wannerstedt @wannerstedt
Andrew Morgan @dreamfibre
Aram Diarbian @aramdiarbianart
Arben Vllasaliu @arbenl1berateme
Brellias @brellias
Clément Morin @clementmor1
DYSPHIC @dysphic
Fasiha Rauf @tippydreamer
SillyGabe @_sillygabe_
Gavin Shapiro @shapiro500
Jan Olav Baustad @thelovelyhorrorshow
Jason Ebeyer @jasonebeyer
Javad Sadeqi @evokedform
Jeremy Seeman @kineticgraphics
Linus Dahlgren @linus_dahlgren_
Liam Pitchford @liampitchford_
Majid Mousavi @shatoot3d
Marble Mannequin @marblemaniki
Marco Mori @macomoroni 
Mateusz Król @krol.jpg
Markos Kay @mrk.ism
Myke Hennig @michaelhennig
Noxx @noxx_art
Paul Esteves @paulesteves28
Perry Cooper @perry__cooper
Raphaël Erba @raphaelerba
Roger Kilimanjaro @rogerkilimanjaro
Rank SSS @rank.sss
Steven Baltay @realimposter
STILLMAN @stillmanvisual
Sweet To Sour @itssweettosour
warbb. @warbb.art

Das Stadtbad Lichtenberg

Das Stadtbad Lichtenberg, auch Hubertusbad genannt, eröffnete im Jahr 1928. Es entstand als ein mehrgliedriger kubischer Baukörper im Stil des Expressionismus mit, nach damaligen Vorstellungen, sehr modernen Ausstattungen: medizinischen Bädern, einer russisch-römische Abteilung als Saunabereich mit Warm- und Heißluftraum, Massagekabinen und einem Duschraum mit Kaltwasserbecken, einem großen Wassertauschbehälter im Keller, wodurch eine schnelle Reinigung des Wassers der Schwimmbecken möglich war, je einem frei gelagerten Schwimmbecken für Frauen (20 Meter) und für Männer (25 Meter), Wannen- und Brauseabteilungen, Galerien zu den Schwimmhallen, einem Gymnastiksaal, Bereichen für physiotherapeutische Behandlungen, einer Sonnenterrasse sowie einem Fahrstuhl.

Ansichten aus dem Stadtbad Lichtenberg, Fotos: Dennis Peqas

1991 wurde das Stadtbad Lichtenberg wegen Baumängeln und fehlenden Geldes geschlossen. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Derzeit wird es von der BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH verwaltet und ist für Zwischennutzungen freigegeben. Im Stadtbad Lichtenberg gibt es viel zu sehen und zu entdecken, jedoch ist aus Sicherheitsgründen nicht alles zugänglich.

DEEDS NEWS - Stadtbad Reloaded - Stadtbad Lichtenberg - 02 Sweet To Sour 2-min
by courtey of Sweet to Sour

Die Ausstellung Stadtbad Reloaded im Stadtbad Lichtenberg möchte die Grenzen zwischen Vergangenheit und Gegenwart verschwimmen lassen. Besucher*innen sind dazu eingeladen, die Geschichte dieses traditionsreichen Ortes auf eine völlig neue Weise zu entdecken und dabei die Faszination für Kunst und Architektur gleichermaßen zu erleben.

WANN?

Samstag, 24. Februar 2024 bis Sonntag, 12. Mai 2024

WO?

Stadtbad Lichtenberg
Hubertusstraße 47
10365 Berlin

ÖPNV

S-Bhf Lichtenberg (4 Min zu Fuß)

KOSTET?

Hier geht es zu den TICKETS

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

+++++++++ O P E N C A L L 2024 +++++++++

spot_img
- Advertisement -spot_img

Latest article