12.4 C
Berlin
Sonntag, September 25, 2022

48 Stunden Neukölln gibt Jahresthema 2022 bekannt

Editors’ Choice

Das Kunstfestival 48 STUNDEN NEUKÖLLN findet vom 24. bis 26. Juni 2022 im Bezirk Berlin-Neukölln statt. Nun wurde das Jahresthema bekannt gegeben. Bewerbungen zur künstlerischen Teilnahme an Berlins größtem freien Kunstfestival sind möglich ab dem 15. Dezember 2021 bis zum 2. Februar 2022.

Nach lebhaften Diskussionen hat das Entscheidungskomitee aus über 100 eingereichten Vorschlägen eine türkische Redewendung als Festivalthema für die kommende Ausgabe ausgewählt. Der Entscheidung voraus ging ein Workshop mit Akteur:innen aus den Bereichen Kunst, Kultur, Wissenschaft, Architektur, Schauspiel, Design und Kunstvermittlung, überwiegend aus Neukölln.

Das Festivalthema 2022 lautet „Kafayı yemek / Ich esse meinen Kopf“. Kafayı yemek ist eine der meistbenutzten Redewendungen in der türkischen Sprache. Wörtlich übersetzt bedeutet es „seinen Kopf zu essen“ und kann als starke, unerwartete Reaktion auf dramatische Momente genutzt werden, oder auch als eine Art, den Moment zu hinterfragen. Der Gebrauch ist vielfältig und die Redewendung kann sowohl im Singular als auch im Plural konjugiert werden:

Mir ist so langweilig, kafayı yicem! (Ich werde meinen Kopf essen!)

Kafayı yicem, das Meer sieht heute wunderschön aus! (Ich werde meinen Kopf essen!) 

Es gibt sehr viel zu tun, mach eine Pause oder kafayı yicen! (Du wirst deinen Kopf essen!) 

Kafayı yicez, die sind immer so. Wir können es nicht mehr aushalten! (Wir werden unseren Kopf essen!)

Die Kurator:innen Canberk Akçal und Elif Yıldırım haben einen erläuternden Text zum Festivalthema verfasst, der auf der Webseite der 48 STUNDEN NEUKÖLLN zu finden ist: Zum erläuternden Text.

Registrierung und Bewerbung für das Festival unter anmeldung.48-stunden-neukoelln.de. Bewerbungsschluss für Festivalbeiträge: 2. Februar 2022.

Team und Festivalleitung der 48 STUNDEN NEUKÖLLN stehen für Gespräche zu Projektideen und -vorschlägen zur Verfügung und beraten gerne bei Fragen zur Umsetzung, der Raumsuche und notwendigen Genehmigungen sowie in Bezug auf die Beantragung von Fördermitteln:

Telefon 030 682478-21/-22 (Montag – Freitag 11:00–15:00 Uhr)

48stunden@kulturnetzwerk.de

48 STUNDEN NEUKÖLLN ist ein Forum für künstlerische Projekte aller Sparten der Berliner Kunstszene. Das Festival präsentiert und fördert Kunst, die einen Beitrag zur Diskussion aktueller gesellschaftlicher Themen leistet und diese reflektiert. Seit der Gründung 1999 hat sich 48 STUNDEN NEUKÖLLN mit seinem Vorbildcharakter als Berlins größtes freies Kunstfestival etabliert. Die hier entstandenen künstlerischen Arbeiten wirken als Impulse weit über Berlin-Neukölln hinaus, beziehen Stellung zu gesamtgesellschaftlichen Fragen und fördern einen nachhaltigen Austausch mit der internationalen Kunstszene.

Der Fachbereich Kultur von Neukölln unterstützt das Festival durch eine eigene Förderung von Künstler:innen, die speziell für dieses Festival einen Beitrag entwickeln (Informationen zur Kunstförderung des Fachbereichs unter berlin.de/kunst-und-kultur-neukoelln/foerderung/kunstfoerderung-48-h-neukoelln/, Bewerbungsfrist: 14. Januar 2022).

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -spot_img

Latest article