0.8 C
Berlin
Montag, April 22, 2024

Uraufführung: Kinderoper Hijangua –Eine Reise in die Wüste – Humboldt Forum | 21.09.-23.09.2023

Editors’ Choice

Hijangua – Eine Reise in die Wüste ist eine Bearbeitung der ersten namibischen Oper Chief Hijangua. Das Musiktheater für Kinder ab 6 Jahren wird mit Sänger*innen aus Namibia, Tänzer*innen und Puppenspieler*innen sowie einer Kammerbesetzung des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin (RSB) eigens für das Humboldt Forum produziert. Ein*e Erzähler*in führt durch die namibische Natur, Kultur, Geschichte und Mythenwelt. Das RSB spielt unter der Leitung des Komponisten im Humboldt Forum.

Abb. oben: Stellfotos mit Tierpuppen für “Hijangua – Eine Reise in die Wüste” (Kinderoper Namibia) © Momentbühne e.V. , Foto: Kim Mira Meyer

Chief Hijangua ist die erste Oper Namibias und feierte 2022 im National Theatre of Namibia Premiere. Das namibisch-deutsche Kooperationsprojekt, initiiert vom Komponisten Eslon Hindundu und der Regisseurin Kim Mira Meyer, steht für einen mehrsprachigen und interkulturellen Austausch zwischen den beiden Ländern. 

Für Kinder ab 6 Jahren haben die Künstler*innen eigens für das Humboldt Forum eine neue Fassung der Oper erarbeitet. Das Musiktheater für Kinder Hijangua – Eine Reise in die Wüste wurde von der Momentbühne München in Kooperation mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin konzipiert und wird am 21. September im Humboldt Forum uraufgeführt. Die Handlung beruht auf einer Erzählung, die in Namibia von Generation zu Generation überliefert wird. Ein Erzähler, zwei Sänger*innen. zwei Tänzer*innen und Puppenspieler*innen führen durch die Geschichte und die namibische Mythenwelt. Begleitet werden sie vom Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, das unter anderem mit diesem Projekt seinen 100. Geburtstag feiert.

Hijangua und Matjiua sind schon immer die besten Freunde. Nun soll Hijangua lernen, wie man ein König wird. Doch wer will schon ein König sein, wenn man beste Freunde hat? Gemeinsam schleichen Hijangua und Matjiua aus ihrem Dorf und gehen in die Wüste, damit sie für immer zusammenbleiben können. Aber die Wüste Namibias ist so groß – welche Abenteuer dort wohl auf die beiden warten werden … ?

Das Musiktheater für Kinder Hijangua – Eine Reise in die Wüste wurde von der Momentbühne München in Kooperation mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin produziert. Gefördert durch die LOTTO-STIFTUNG Berlin und das Siemens Arts Program. Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts, der Deutschen Botschaft Namibia und des Goethe-Instituts Namibia. Medienpartner: Deutschlandradio.

Hijangua – Eine Reise in die Wüste ist eine Bearbeitung der Oper Chief Hijangua. Das Werk arbeitet in einem mehrsprachigen und interkulturellen Austausch die gemeinsame Geschichte zwischen Namibia und Deutschland während der Kolonialzeit auf. Am 15. September 2023 findet die Europa-Premiere im Haus des Rundfunks in Berlin statt.

WO?

Humboldt Forum
Saal 2
Schloßplatz 1
10178 Berlin

WANN?

21.09.2023 10 und 12 Uhr
22.09.2023 10 und 12 Uhr
23.09.2023 14 und 16 Uhr

KOSTET?

8 / 4 Euro

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

+++++++++ O P E N C A L L 2024 +++++++++

spot_img
- Advertisement -spot_img

Latest article