21.5 C
Berlin
Montag, Juni 17, 2024

Shapes of nature, Friederike Jokisch und Uta Reinhardt – Verein der Berliner Künstlerinnen 1867 e.V. | 06.06.-07.07.2024

Editors’ Choice

Verein der Berliner Künstlerinnen 1867 e.V. präsentiert die Austellung Shapes of nature, Friederike Jokisch und Uta Reinhardt von 6. Juli 2024. Friederike Jokisch und Uta Reinhardt setzen die Ausstellungsreihe shapes of nature fort, die bereits 2022 in der Nicole Gnesa Galerie in München gezeigt wurde. Die Künstlerinnen gehen mit keinem Kunstprogramm an die Natur, sondern mit starkem Empfinden und malerischem Nerv. Durch Betrachtung und Begegnung entstehen shapes of nature, bei denen Landschaft, Figur und Tier ihren Teil finden.

Abb. oben: Friederike Jokisch, Attraction, 120 x 100 cm, Öl auf Leinwand, 2024, Foto Uwe Walter, VG-Bild, © Friederike Jokisch

Es sind Spiegelungen von Natur und Restnatur; Konstruktionen aus Farbflecken, Oberfläche, Raum und Licht. Es sind künstliche Landschaften, die sich der Beschaffenheit von Natur nähern; die auch den Verlust seelischer Geborgenheit in einer von Naturanomalien durchsetzen Welt zeigen und das Verhältnis von Mensch und Natur als fragil, die Perspektive des Menschen als naturfern. Die Abbildung tritt in diesen Bildern zurück – Wirklichkeit wird in Farbempfindung übersetzt und durch diese sichtbar gemacht.

DEEDS NEWS Shapes of nature, Friederike Jokisch und Uta Reinhardt Verein der Berliner Künstlerinnen 1867 e.V.
Uta Reinhardt, Frühstück im Grünen, 2022, 90 x 201 cm, Diptychon, Mischtechnik auf Leinwand,
Foto: Uta Reinhardt, VG-Bild, © Uta Reinhardt

Friederike Jokisch und Uta Reinhardt lernten sich vor 13 Jahren während eines Stipendiums in Italien kennen und merkten schnell, wie offen und frei sie sich austauschen können. Sie sind Malerinnen durch und durch auf ähnliche und ganz andere Weise.

Friederike Jokisch
Studium der Malerei und Grafik in Leipzig und Meisterschülerin bei Prof. Neo Rauch. Sie arbeitet hauptsächlich in Berlin und ist im Vorstand des VdBK1867.

Uta Reinhardt
Studium der Malerei in Braunschweig bei Prof. Hermann Albert. Sie arbeitete von 2000 – 2011 in Berlin.

WANN?

Vernissage:
Donnerstag, 06. Juni um 18.00 Uhr

Austellungdaten:
Donnerstag, 06. Juni bis Sonntag, 07. Juli 2024

Finale:
Sonntag, 07. Juli 15:00 bis 21:00 Uhr

Öffnungszeiten:
Donnerstag bis Samstag, 16:00 bis 19:00 Uhr

WO?

Verein der Berliner Künstlerinnen 1867 e.V.
Eisenach Str. 118
10777 Berlin

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

+++++++++ O P E N C A L L 2024 +++++++++

spot_img
- Advertisement -spot_img

Latest article