16.9 C
Berlin
Donnerstag, August 11, 2022

Sandra Vásquez de la Horra erhält Hans-Theo-Richter-Preis 2021

Editors’ Choice

Sandra Vásquez de la Horra, Foto: Julia Hrnčírovà

Die Künstlerin Sandra Vásquez de la Horra wird mit dem Hans-Theo-Richter-Preis 2021 der Sächsischen Akademie der Künste und der Hildegard und Hans Theo Richter Stiftung, Dresden, ausgezeichnet.

Mit der Verleihung des Preises würdigt die Jury die Impulse, die die chilenische Künstlerin zur Erneuerung der Zeichnung gegeben hat: Mit ihrer Arbeit schafft sie ein Universum, das die Grenzen des Mediums erweitert.

Die Werke von Sandra Vásquez de la Horra werden in Berlin unter anderem gezeigt von Kewenig Berlin und der Galerie Michael Haas.

Anlässlich ihrer Ausstellung zur Berlin Art Week m September 2020 präsentierte DEEDS Sandra Vásquez de la Horra im THE INTERVIEW IN|DEEDS, in dem die Künstlerin uns einen besonderen Einblick in ihr Schaffen und in die persönliche Atmosphäre ihres Ateliers gibt.

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -spot_img

Latest article