19.1 C
Berlin
Samstag, Mai 18, 2024

Käthe Kollwitz Museum Berlin eröffnet am neuen Standort mit „ABER KUNST IST ES DOCH“ | ab 24.09.2022

Editors’ Choice

Das Käthe Kollwitz Museum Berlin eröffnet im September 2022 am neuen Standort in Charlottenburg mit einer neuen Dauerausstellung. Nach 36 erfolgreichen Jahren verlässt das Käthe-Kollwitz-Museum Berlin somit seinen Gründungsstandort in der Charlottenburger Fasanenstraße.

Abb.oben: Käthe Kollwitz, Sturm, Blatt 5 aus dem Weberzyklus, 1893-1897, Radierung Foto: Kienzle | Oberhammer

Nach 36 erfolgreichen Jahren verlässt das Käthe-Kollwitz-Museum Berlin seinen Gründungsstandort in der Charlottenburger Fasanenstraße. Der Denkmalschutz verhinderte es, das Museumsgebäude nach heutigen Standards klimatechnisch und barrierefrei aus- und umzubauen. Lange Jahre zwang Raummangel auch zu Improvisationen, zum Beispiel bei den Vermittlungsangeboten. Ein Standortwechsel wurde daher zwingend. Im Februar 2020 konnte ein langjähriger Mietvertrag über neue Räumlichkeiten im seit langen ungenutzten Theaterbau am Schloss Charlottenburg geschlossen werden.

Im September 2022 eröffnet das Museum nun nach kurzer Umbauphase am neuen Standort mit erweiterten räumlichen Möglichkeiten, u.a. im Bereich der Vermittlung, und endlich barrierefrei. Ab sofort präsentiert sich das Museum mit seiner Sammlung im Erdgeschoss des Gebäudes in einer neuen Präsentation unter dem Kollwitz-Zitat „Aber Kunst ist es doch“.

DEEDS NEWS KÄTHE-KOLLWITZ-MUSEUM BERLIN 2 Foto Kienzle Oberhammer
Käthe Kollwitz, Frau mit totem Kind, 1903, Radierung Foto: Kienzle | Oberhammer

Die bereits zu Lebzeiten weltweit bekannte Künstlerin (1867 – 1945) hatte selbst einmal das Motto ausgegeben: „Ich will wirken in dieser Zeit“. Zahlreiche ihrer Arbeiten sind als Anklagen gegen soziale Missstände und Mahnungen gegen Krieg und Gewalt bis heute im Bildgedächtnis der Menschen verankert. Trotz des erklärten Ziels, mit ihren Grafiken eine breite Wirkung erzielen zu wollen, verstand sich Käthe Kollwitz zuallererst immer als Künstlerin.

DEEDS NEWS KÄTHE-KOLLWITZ-MUSEUM BERLIN 3
Käthe Kollwitz, Betrunkener Mann, 1908-1909, Kohle

Als versierter Zeichnerin, mit einer Freude am Experiment und mit einer hohen Begabung zur Bilderfindung, ging es ihr vor allem darum, ein künstlerisch anspruchsvolles Werk zu schaffen. Langsames Arbeiten, zahlreiche Versuche zur Motivfindung und der stete Wechsel der Drucktechniken kennzeichnen Kollwitz‘ Weg zum vollendeten Werk. Selbstkritisch hinterfragte sie ihr Schaffen und verglich es mit zeitgenössischen Arbeiten von Kollegen, um in ihrem Tagebuch im Dezember 1922 über ihre Werke abschließend festzustellen: „Aber Kunst [ist es] doch.“

DEEDS NEWS KÄTHE-KOLLWITZ-MUSEUM BERLIN 4
Käthe Kollwitz, Das Volk, Blatt 7 der Folge Krieg, 1922, Holzschnitt

Unter diesem Aspekt untersucht die neue Dauerausstellung des Berliner Kollwitz-Museums zunächst mit eigenen Beständen, später im Wechsel mit Leihgaben aus befreundeten Sammlungen und von privaten Leihgebern die künstlerische Qualität der Werke einer Grafikerin und Bildhauerin, die viel zu oft auf ihre politische und soziale Wirkung reduziert wurde.

DEEDS NEWS KÄTHE-KOLLWITZ-MUSEUM BERLIN 6
Käthe Kollwitz, Handstudie, vor Juni 1891, Feder und Pinsel in schwarzer Tusche

Mit fast 100 ausgestellten Werken von Käthe Kollwitz präsentiert das Museum im Theaterbau ein Drittel mehr Arbeiten als in der Fasanenstraße. Einer Ausstellungsfläche von 235 qm am alten Standort stehen nun derzeit 300 qm für die Bestände des Museums zur Verfügung.

DEEDS NEWS KÄTHE-KOLLWITZ-MUSEUM BERLIN 5 Foto Kienzle Oberhammer
Käthe Kollwitz, Saatfrüchte sollen nicht vermahlen werden, Ende 1941. Lithografie Foto: Kienzle | Oberhammer

Noch einmal umfangreicher wird die Dauerausstellung des Museums ab dem Jahr 2024 werden, wenn sich das Ausstellungsgeschehen in das gesamte 1. Obergeschoss des Gebäudes verlagern und die Ausstellungsfläche sich verdoppeln wird. Die aktuell eingeschränkten Möglichkeiten zu Sonderschauen werden dann nicht nur räumlich, sondern auch klimatisch einen Standard erreichen, der den herrschenden Museumsanforderungen genügen wird.

WANN?

Ende September 2022, Presse ist erstmals am 22.09.2022 in die neuen Räume geladen

Eintrittsfreies Eröffnungswochenende: 24. & 25. September 2022

Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 18 Uhr

WO?

Käthe Kollwitz Museum Berlin
Theaterbau am Schloss Charlottenburg
Spandauer Damm 10
14059 Berlin-Charlottenburg

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

+++++++++ O P E N C A L L 2024 +++++++++

spot_img
- Advertisement -spot_img

Latest article