17.4 C
Berlin
Mittwoch, Oktober 20, 2021

SCOTTY zeigt Gruppenausstellung VOLARE – 09.10.-13.11.2021

Editors’ Choice

© Lacy Barry: “Pillar”, Kartonrahmen und Papier, ca. 100 x 25 cm

Der im kleinsten Haus Kreuzbergs ansässige Projektraum SCOTTY lädt ab 9. Oktober 2021 zur Ausstellung VOLARE. Gezeigt werden Arbeiten von sechs Künstler:innen aus den USA, Kanada und Deutschland: Carl Baratta, Lacy Barry, Beatrice Jugert, Jasmine Justice, Kerstin Serz und Volker Tiemann. Die Ausstellung ist kuratiert von Bettina Weiß.

Die ausstellenden Künstler:innen arbeiten in ihrer jeweils ganz eigenen Arbeitsweise und Umsetzungsform an der Grenze zur Abstraktion. Sie spielen einerseits mit einer Idee von Tradition oder auch Romantik, andererseits einer Form von Auflösung. Etwas Surreales ploppt bisweilen auf.

In den Arbeiten spiegelt sich eine Art von Befreiung von Zuständen, welche Medien übergreifend und erweiternd dargestellt wird.
Der Aspekt des Fliegens im Sinne einer Bewegung ist in einer besonderen Art und Weise in die Arbeiten integriert. Volare – italienisch für „fliegen“. Ein aktiver, auch schwebender Zustand, der Leichtigkeit, Luftigkeit und Freiheit suggeriert. Auf dem Weg von hier nach dort, von einer Zeit oder einer Form in die andere.

Übergänge in und von Zuständen, Positionen, oder verwendeten Materialien sind hier das Thema: Volare.

WO?

SCOTTY, Oranienstraße 46, 10969 Berlin-Kreuzberg

OPENING:

Freitag, 8. Oktober 2021, ab 19:00 Uhr

WANN?

Samstag, 9. Oktober – Samstag, 13. November 2021

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -spot_img

Latest article