13.2 C
Berlin
Dienstag, Mai 21, 2024

Centre Pompidou: Chagall at Work – Zeichnungen, Keramiken und Skulpturen 1945 – 1970 | 04.10.2023-26.02.2024

Editors’ Choice

Die Ausstellung Chagall at Work versammelt ein Ensemble von Werken, die 2022 dank der Großzügigkeit von Bella und Meret Meyer in die Sammlung aufgenommen wurden. Einhundertsiebenundzwanzig Zeichnungen, fünf Keramiken und sieben Skulpturen von Marc Chagall bereichern die Sammlung des Centre Pompidou, eine der repräsentativsten und umfangreichsten Sammlungen zum Werk des Künstlers, insbesondere zu seinem Vorkriegsschaffen

Abb. oben: Credits, © Adagp, Paris, Photo credits : Philippe Migeat – Centre Pompidou, MNAM-CCI /Dist. RMN-GP, Image reference : 4R11022 [1993 CX 0489], Image presentation: l’Agence Photo de la RMN

Die Schenkungen sind nach drei Themen geordnet: Vorbereitungszeichnungen für die Kostüme und Bühnenvorhänge des Balletts “Der Feuervogel” von Igor Strawinsky, das 1945 vom New Yorker Balletttheater wiederaufgeführt wurde, Skizzen und Modelle für die 1962 beim Künstler in Auftrag gegebene Deckendekoration sowie ein Ensemble von Keramiken, Collagen und Skulpturen, die zwischen den 1950er und den frühen 1970er Jahren entstanden.

DEEDS NEWS - Centre Pompidou - Marc Chagalle - Photo credits Georges Meguerditchian
Credits, © Adagp, Paris, Photo credits : Georges Meguerditchian – Centre Pompidou, MNAM-CCI /Dist. RMN-GP, Image reference : 4N50611, Image presentation: l’Agence Photo de la RMN

Die Musik spielt in Chagalls Werk eine grundlegende Rolle: Sie ist eng mit seiner Berufung als Künstler verbunden – sie taucht in seiner autobiografischen Erzählung Ma vie auf – und war sowohl Inspirationsquelle als auch ein wiederkehrendes Thema, vor allem aber eine neue Art, Bilder zu denken. Ob Chagall nun schreibt: “Ich selbst werde zum Klang” oder erklärt: “Ich muss die Zeichnung durch die Farbe zum Singen bringen”, er hat die Musik immer eng mit der bildenden Kunst verbunden und stand zeitlebens in einem ständigen Dialog mit den Choreographen seiner Zeit.

DEEDS NEWS - Centre Pompidou - Marc Chagall (c) Adagp Paris - Photo credits Gérard Blot
Credits, © Adagp, Paris, Photo credits : Gérard Blot – Agence photographique de la Réunion des Musées Nationaux – Grand Palais des Champs, Elysées, Image reference : 5A05514

Indem er Dekorationen und Kostüme für den “Feuervogel” schuf, experimentierte Marc Chagall sowohl mit großformatiger Malerei als auch mit Materialmischungen. Von den ersten Zeichnungen an bezog er die Bewegung der Tänzerinnen und Tänzer in seine Konzeption der Kostüme ein. Als er die Decke der Oper entwarf, suchte er nach einer Verschmelzung mit der Architektur des Palais Garnier, indem er sich deren Komposition zunächst in Form von Farbrhythmen vorstellte. Die daraus resultierende Ikonographie ist zutiefst autobiografisch und eine Hommage an die großen Musiker, die ihn begleiteten, sowie an die Stadt Paris, in der er Zuflucht fand. Dieses Auftragswerk scheint in dem Künstler ein erneutes Interesse für das Zusammenspiel von Materialien geweckt zu haben, sei es, dass er sich in der Bildhauerei und der Keramik versucht oder Stoffe, Spitzen und Papiere aller Art in seine späteren Collagen einbezieht.

DEEDS NEWS - Centre Pompidou - Marc Chagalle - Photo Centre Pompidou - Janeth Rodriguez Garcia
Marc Chagall, « Couple à la chèvre rouge », vers 1970 Don de Mme Meret Meyer, 2022 © Adagp, Paris Crédit photographique : Centre Pompidou, MNAM-CCI/Janeth Rodriguez-Garcia/Dist. RMN-GP

Diese ausgereiften Werke sind repräsentativ für die Tätigkeit von Marc Chagall nach dem Zweiten Weltkrieg und zeugen von seiner Investition in zahlreiche Auftragsprojekte und der Diversifizierung seiner Praxis. Sie lassen uns an der Privatsphäre seines Ateliers teilhaben, indem sie uns die Entwicklung eines Projekts von der ersten, schnell auf ein Blatt Papier gezeichneten Skizze bis zur fein ausgearbeiteten Zeichnung zeigen, die sowohl ein eigenständiges Kunstwerk als auch die letzte Phase der Vorbereitung eines Gemäldes darstellt

WO?

Centre Pompidou
Place Georges-Pompidou
75004 Paris

WANN?

Mittwoch-Montag, 11:00-21:00
Dienstag geschlossen

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

+++++++++ O P E N C A L L 2024 +++++++++

spot_img
- Advertisement -spot_img

Latest article