13.2 C
Berlin
Dienstag, Mai 21, 2024

The Museum of Modern Art: Picasso in Fontainebleau | 08.10.2023-17.02.2024

Editors’ Choice

Das Museum of Modern Art in New York (MoMA) präsentiert Picasso in Fontainebleau, eine Ausstellung, die sich auf drei Monate in der Karriere des legendären Künstlers konzentriert, als er zwischen Juli und September 1921 in der französischen Stadt Fontainebleau ein erstaunlich vielfältiges Werk schuf. Die Ausstellung ist vom 8. Oktober 2023 bis zum 17. Februar 2024 zu sehen.

Abb. oben: Pablo Picasso. The Spring Fontainebleau. 1921. Oil on canvas, 25 3/16 × 35 7/16″ (64 × 90 cm). Moderna Museet, Stockholm. Gift of Grace and Philip Sandblom. © 2023 Estate of Pablo Picasso / Artists Rights Society (ARS), New York

Picasso in Fontainebleau vereint vier monumentale Leinwandarbeiten, beide Versionen von Picassos Drei Musikanten und Drei Frauen an der Quelle, mit anderen Gemälden, Zeichnungen, Radierungen und Pastellen, die in Fontainebleau entstanden. Diese Werke, die sowohl kubistische als auch klassizistische Stile umfassen, werden zum ersten Mal seit ihrer Entstehung in Picassos behelfsmäßigem Garagenatelier zusammen präsentiert und durch nie zuvor gezeigte Fotos und Archivdokumente ergänzt. Picasso in Fontainebleau wird von Anne Umland, The Blanchette Hooker Rockefeller Senior Curator of Painting and Sculpture, zusammen mit Alexandra Morrison, Curatorial Assistant, und Francesca Ferrari, ehemalige Mellon-Marron Research Consortium Fellow, Department of Painting and Sculpture, The Museum of Modern Art, organisiert. Anlässlich des 50. Todestages des Künstlers ist die Ausstellung des MoMA Teil der internationalen Picasso-Feier 1973-2023, die vom Musée National Picasso-Paris außerordentlich unterstützt wird.

DEEDS NEWS - MoMA - Pablo Picasso - Musèe National Picasso (c) 2023 Estate of Pablo Picasso - Artists Rights Society (ARS) NY
Pablo Picasso. Studies. Paris, 1920–1922. Oil on canvas, 39 3/8 × 31 7/8″ (100 × 81 cm). Musée National Picasso–Paris. Dation Pablo Picasso. © 2023 Estate of Pablo Picasso / Artists Rights Society (ARS), New York

“Picassos Entscheidung, die verblüffend anders aussehenden Drei Musiker und drei Frauen im Sommer 1921 im MoMA in Fontainebleau praktisch gleichzeitig und in großem Stil zu malen, stellt die Erwartungen an künstlerische Entwicklung und stilistische Konsistenz in Frage”, so Umland. “Diese Ausstellung erweitert das Engagement des Museums, neue Wege des Sehens, Denkens und Interpretierens von ikonischen Werken der Sammlung zu erforschen.”

Picasso in Fontainebleau ist chronologisch aufgebaut und beginnt mit einem Vorspiel zu den drei Monaten, die der Künstler in Fontainebleau verbrachte. Kubistische und klassizistische Werke, die Anfang 1921 in Paris ausgestellt wurden, sind in der ersten Galerie zu sehen, begleitet von einer Auswahl von Picassos Entwürfen für die Ballets Russes und verwandten Druckprojekten. Die Ausstellung geht über in Picassos Zeit in Fontainebleau und zeigt seine genau datierten Strichzeichnungen der Innen- und Außenansicht seiner gemieteten Villa am 33 boulevard Gambetta (heute 33 boulevard du Général Leclerc) in Fontainebleau, zusammen mit Dokumenten aus den Archiven des Künstlers und etwa 30 Familien- und Atelierfotos, von denen viele zum ersten Mal zu sehen sind.

DEEDS NEWS - MoMA - Pablo Picasso - The Philadelphia Museum of Art (c) Estate of Pablo Picasso - Artist Rights Society
Pablo Picasso. Three Musicians. Fontainebleau, summer 1921. Oil on canvas, 80 1/2 × 74 1/8″ (204.5 × 188.3 cm). The Philadelphia Museum of Art. A. E. Gallatin Collection, 1952. © 2023 Estate of Pablo Picasso / Artists Rights Society (ARS), New York

Der Durchgang, der die beiden Ausstellungsräume miteinander verbindet, ist etwa so groß wie Picassos Atelier in Fontainebleau und misst 20 mal 10 Fuß.Mit geisterhaften, maßstabsgetreuen Schwarz-Weiß-Reproduktionen von Drei Musikanten und Drei Frauen an der Quelle stellt dieser Raum die komprimierte Umgebung nach, in der Picasso im Sommer 1921 arbeitete

In der letzten Galerie von Picasso in Fontainebleau werden viele von Picassos Werken aus Fontainebleau zum ersten Mal zusammengeführt, darunter die beiden Versionen von Drei Musiker und Drei Frauen im Frühling sowie fünf große, pastellfarbene Kopfzeichnungen, die eng mit Drei Frauen im Frühling verbunden sind. In Anlehnung an die Installation von Picassos Atelier in Fontainebleau zeigt die Ausstellung zum ersten Mal seit 1921 die Drei Musiker des Philadelphia Museum of Art und die Drei Frauen im Frühling des MoMA Seite an Seite. Diese beiden stilistisch unzusammenhängenden, zwei Meter hohen Gemälde, die ungefähr zur gleichen Zeit entstanden sind, unterstreichen die Verflechtung von Picassos Arbeitsprozess über verschiedene Medien, Modelle und visuelle Idiome hinweg.

DEEDS NEWS - MoMA - Pablo Picasso - MoMA (c) 2023 Estate of Pablo Picasso - Artists Rights Society (ARS) NY
Pablo Picasso. Three Women at the Spring. Fontainebleau, summer 1921. Oil on canvas, 6′ 8 1/4″ x 68 1/2″ (203.9 x 174 cm). The Museum of Modern Art, New York. Gift of Mr. and Mrs. Allan D. Emil. © 2023 Estate of Pablo Picasso / Artists Rights Society (ARS), New York

CATALOGUE: Picasso in Fontainebleau wird von einem reich illustrierten Katalog begleitet, der von Anne Umland zusammen mit Francesca Ferrari und Alexandra Morrison herausgegeben wurde und nie zuvor gezeigte Fotografien und Archivdokumente sowie zahlreiche Reproduktionen von Gemälden und Arbeiten auf Papier des Künstlers enthält. Fünfzehn von Kunsthistorikern und Restauratoren mitverfasste Essays konzentrieren sich auf verschiedene Werkgruppen und bieten sowohl einen umfassenden Überblick über einen bemerkenswert produktiven Moment in Picassos kreativem Schaffen als auch einen tiefen Einblick in die fesselnden Kunstwerke, die er während seines Sommers in Fontainebleau schuf. 228 Seiten, 239 Farbabbildungen. Gebundene Ausgabe, $65. ISBN: 978-1-63345-139-1. Herausgegeben vom Museum of Modern Art, New York, und erhältlich in MoMA-Geschäften und online unter store.moma.org. Der Vertrieb erfolgt über ARTBOOK|D.A.P. in den Vereinigten Staaten und Kanada und über Thames & Hudson im Rest der Welt.

WO?

MoMA
11 West 53 Street
Manhattan, New York
New York, 10019

WANN?

Sonntag-Freitag, 10:30-17:30 Uhr
Samstag, 10:30-19:00 Uhr

- Advertisement -spot_img

IHRE MEINUNG | YOUR OPINION

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

+++++++++ O P E N C A L L 2024 +++++++++

spot_img
- Advertisement -spot_img

Latest article